6. Mai 2016

Anna-Lena’s Produkttest-Bericht über das °Cellsius Gel von leovet

leovetVor einigen Wochen haben wir euch Anna-Lena vorgestellt. Sie durfte gemeinsam mit ihrem El Kantano das °Cellsius Gel von leovet testen. Das Ergebnis könnt ihr jetzt in ihrem Test-Bericht nachlesen. Danke liebe Anna-Lena, dass du deine Erfahrungen mit uns in Text und Bildern geteilt hast 🙂

El Kantano Cellsius GelEl Kantano und ich haben wöchentlich Springtraining und sind am Wochenende meistens auf dem Turnier vertreten und reiten derzeit A und L Springen. Da El Kantano noch recht jung ist, ich natürlich lange was von ihm haben möchte und auch immer sehr auf seine Gesundheit achte, kam der Produkttest von Reiter-Pferde-Deals für uns wie gerufen… Dank ihnen durften wir nämlich das °Cellsius Gel von leovet testen!

°Cellsius ist ein wasserhaftendes Gel für die Pferdebeine und hat eine UVP von 12,95 €. Das Gel gibt es in den gängigsten Shops vor Ort, aber auch online zu kaufen. Der Hersteller leovet verspricht eine adstringierend (gefäß-zusammenziehend), belebend und wohltuende Wirkung des Gels.

Für die Turnierreiter ein wichtiger Hinweis: das °Cellsius Gel ist nicht ADMR konform und es wird eine Karrenzzeit von 48 Stunden empfohlen!

Cellsius Gel auf der HandDas Gel hat eine leicht gelbliche Farbe und einen sehr angenehmen Duft, dank der Inhaltsstoffe wie Hamamelis, Weihrauchharz, Arnika und Rosmarin. Die 300 ml Tube hat ein handliches Format und man bekommt auch mit nassen Fingern das Gel gut rausgedrückt. Das Gel ist recht ergiebig und lässt sich gut verteilen.

Ich habe das °Cellsius Gel bei El Kantano nun immer, sowohl nach dem Training als auch nach dem Turnier, benutzt. Ich habe seine Beine kurz abgespritzt und dann das Gel auf seine Beine gegeben. Das Gel hielt was es verspricht und haftete gut an seinen Beinen – von jedem herkömmlichen Kühlgel kennt man es ja, dass dieses dann einfach so runterrutscht, dies passierte hier absolut nicht. Außerdem klebte das Gel auch nicht an meiner Hand und ich konnte diese einfach mit klarem Wasser abspülen. Man konnte schon nach kurzer Zeit merken, dass seine Beine kalt wurden.

Das Gel entlastet beanspruchte Sehnen, Bänder, Muskeln und Gelenke. Daher hat mich das °Cellsius Gel von leovet absolut überzeugt, denn ich habe selbst oftmals nicht die Zeit die Beine ausreichend zu kühlen und Cellsius Gel Pferdebeinman hört ja immer wieder, dass durch die fehlenden Muskeln an den Beinen das kurze Kühlen keinen Effekt hat und daher eher zur Erwärmung führt. Kühlgamaschen o.ä. kommt für mich nicht in Frage und daher ist das Produkt einfach ideal und hat dabei sogar noch ein super Preis/Leistungsverhältnis!

Vielen lieben Dank nochmal an Reiter-Pferde-Deals und leovet, dass ich das Produkt austesten durfte!

Wenn ihr mehr über El Kantano und mich erfahren möchtet schaut doch einfach mal auf unserer Instagramseite (www.instagram.com/el_kantano) vorbei!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Angebote von externen Anbietern, nur solange der Vorrat reicht! Bitte beachte das Datum unter "aktualisiert" Verstanden

X